Für das kleinste Ereignis ist das gesamte Universum Ursache.
aus China

Intensiv und komprimiert über zwei halbe Tage widmen wir uns dem, was in deinem Leben werden und kommen will und soll. Deine Pläne, Wünsche und Sehnsüchte weisen den Weg. Wir schlagen am ersten Tag einen großen Bogen weit zurück in deine Ahnenreihe und das, was dich ermöglicht hat. Dabei wird deine Teilhabe an den Wandlungsbewegungen des letzten Jahrhunderts sichtbar und welche seiner verzweigten Strömungen dich hierher getragen haben.

Am zweiten Tag erforschen wir deinen Lebenslauf und seine mäandernden Spuren in der Welt. An welchen Stellen der aktuellen zeitgeschichtlichen Ströme befindest du dich in diesem begonnenen Jahrhundert? Wohin zeigt diese Bewegung? Mit welchen Ideen, Themen, Personen, Gruppen, Visionen ist sie verbunden? Schließlich werden wir ganz konkret: was braucht es nun in deiner jetzigen Lebenslandschaft, um den Weg zu bereiten für das Werdende, Kommende, Gewünschte und Ersehnte? Wer und was ist schon da, um dich zu unterstützen? Was kannst du beitragen, um Form und Fokus zu ermöglichen?

 

Für wen?

Für Menschen...

... die einen Ruf hören und ihm nachspüren und folgen möchten - als Berufung innerhalb eines

    beruflichen Themas oder außerhalb davon

... mit konkreten Plänen, zaghaften Wünschen und / oder einer Sehnsucht nach etwas noch Gestaltlosem

... die die roten Fäden in ihrem Leben sortieren möchten: welche haben sich erfüllt, welche führen noch

    weiter?

... die vor Schwellen stehen - neuerdings oder schon, seit sie denken können

... die sich als Unternehmende verstehen

... die die Reichweite ihres Wirkens ausloten, erweitern oder präziser fokussieren möchten

... die ihre Zugehörigkeiten innerhalb der historischen Dimension erkunden möchten

... in führenden Aufgaben, deren Verantwortungsbereich sich wandelt

... die ihren Gaben an die Welt neue Formen hinzufügen möchten

... die über den großen Flügelschlag ihrer Seele staunen möchten

... die sich als Teil einer großen Evolution begreifen oder dies mehr tun möchten...

Setting:

Ein (telefonisches) Vorgespräch.

Zwei halbtägige (3 bis 4 Stunden) Sitzungen an zwei aufeinanderfolgenden Tagen, so dass die am ersten Tag begonnene Reise durch die Nacht weitergehen kann.

Ein (telefonisches) Nachgespräch ca. drei Wochen.

Methode:

Das Gespräch. Gemeinsames Denken und Betrachten. Fragen.  Fühlen. Wahrnehmen. Ein Tableau der Familie und der Vorfahren auf dem Flip-Chart: eine stark erweiterte Genogramm-Arbeit. Systemisches und Biografie-Arbeit.

Kosten:

Honorar nach Tages- oder Stundensatz - individuell vereinbart inclusive etwaiger Spesen und Reisekosten.