Ich lebe mein Leben in wachsenden Ringen
die sich über die Dinge ziehn.
Ich werde den letzten vieleicht nicht vollbringen,
aber versuchen will ich ihn.

Ich kreise um Gott, um den uralten Turm
und ich kreise jahrtausendelang;
und ich weiß noch nicht: bin ich ein Falke, ein Sturm
oder ein großer Gesang.

Rainer Maria Rilke

ein Übungs- und Forschungsweg über 8 Monate

 

Wie meistere ich mein Leben und wie meistert es mich? Welche verborgenen Schichten meines Werdens und Seins liegen hinter den offensichtlichen? Mit welchen Organen nehme ich das Essentielle wahr, wie kann es mir bewusst werden und mich stärken?

In diesen Monaten üben wir verschiedene Disziplinen: Hingabe und Ermächtigung, Staunen und Nüchternheit. Wir bewegen uns zwischen Endlichkeit und Ewigkeit. Wir begegnen vergangenen, zukünftigen und parallelen Ichs und lernen von ihnen.

Formen des Erkundens werden u.a. sein: Schreiben, Gespräch in der Gruppe, geleitete Innenreise, Fragekunst, Lebenskreis-Aufstellungen, Einzelsitzungen zur Vertiefung.

Zwei Gruppen stehen zur Auswahl: eine Nachmittagsgruppe an Sonntagen (Markdorf), eine Abendgruppe an Donnerstagen (Überlingen).

 

Termine Sonntagsgruppe:

6.10.19     3.11.19     8.12.19     12.1.20     9.2.20     8.3.20     5.4.20

Zeiten:

14 bis 18 Uhr, zwei Termine davon ganztägig 10 bis 18 Uhr (werden gemeinsam abgesprochen)

Ort:

auszeithaus bodensee, Gehrenbergstr. 20, 88677 Markdorf

Kosten:

Für 36 Seminarstunden, 2 Einzelsitzungen und eine Lebenskreisaufstellung 750 € (Anzahlung und Raten). Pro Gruppe zwei ermäßigte Plätze.

Anmeldeformular, weitere Infos, kostenfreies Vorgespräch:

Tel.: 07553 - 9171513 oder mobil: 0172 - 6165439 oder E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!