Ich lebe mein Leben in wachsenden Ringen
die sich über die Dinge ziehn.
Ich werde den letzten vieleicht nicht vollbringen,
aber versuchen will ich ihn.

Ich kreise um Gott, um den uralten Turm
und ich kreise jahrtausendelang;
und ich weiß noch nicht: bin ich ein Falke, ein Sturm
oder ein großer Gesang.

Rainer Maria Rilke

Wir leben in einer Zeit der gewaltigen Veränderungen, die das Leben auf der ganzen Erde umgestalten und damit auch in jedes individuelle Leben hineinwirken. Wie nehmen wir dieses Wandlungs-Geschehen als Einladung, Kraft- und Inspirationsquelle für unsere eigene Lebenskunst? Wie können unsere ureigenen Wünsche nach Glück, Erfüllung und Wachstum zunächst uns selbst verwandeln und dann von uns aus wieder in die Welt fließen?

In Zeiten von Corona habe ich diesen Zykus neu geformt.
Die Schritte können nun mithilfe von Skripten allein zu Hause
durchgearbeitet werden, nach deinem Bedarf flexibel
durch mich begleitet, per Telefon oder zoom.

Die Gruppentermine können - als offene Gruppe - per zoom stattfinden.
Genauere Infos gibt es hier in einer pdf.

 

In dieser Gruppe schauen wir mit neuen, frischen, ungewohnten Blicken auf unsere gesamte Biografie (die vergangen, gegenwärtige und zukünftige) und gestalten sie dabei kreativ um. Es werden dazu vier verschiedene methodische Zugänge zu verschiedenen Lebensbereichen sowie eine Schwellenübung vorgestellt, umgesetzt, begleitet und integriert:

 

* die Geschenke und Wunder des eigenen Lebens - Feiern und Bestaunen

* das Schlimme und Schwere im eigenen Leben - Würdigen und Betrauern

* Gegenwart und Gegenwärtigkeit als Schwelle - mein Leben und ich, geborgen im Kollektiv und der Evolution

* über Wünsche, Träume und Sehnsüchte zu Eigenart und Eigensinn - Erkunden und Ausrichten

* die kommenden Herausforderungen - Hingabe und Ermächtigung

 

Jedes Treffen enthält Elemente und Sequenzen von Input / Einführungen, individuellem Schreiben, Austausch, geführten Innenreisen und anderen Übungen.

Der 5. April gilt als Schnuppertag und die Gruppe ist offen gestaltbar!

Wer nicht an allen Gruppenterminen teilnehmen kann oder will, kann die Einführungen zu den anderen Schritten in Einzelarbeit und mit schriftlichem Material erhalten.

 

Termine:

5.4.20      10.5.20      21.6.20      

Weitere Termine können mit den Teilnehmer*innen abgestimmt werden.

Zeiten:

11 bis 15 Uhr, Pausensnacks können mitgebracht werden.

Ort:

auszeithaus bodensee, Gehrenbergstr. 20, 88677 Markdorf

Kosten:

Pro Termin: 30 bis 90 € nach Selbsteinschätzung

Anmeldeformular, weitere Infos, kostenfreies Vorgespräch:

Tel.: 07553 - 9171513 oder mobil: 0172 - 6165439 oder E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Flyer hier!