Tagesseminare in Salem

In unsere Ideen für das Zukünftige - sowohl das persönliche wie auch das darüber Hinausgehende - fließt zu einem großen Teil das bereits Erfahrene, das Gekannte und das Vorstellbare. In fast jeder Biografie lebt aber auch das Unvorstellbare: teils in Form unvorhersehbarer Ereignisse, teils in der Gestalt namenloser Sehnsucht oder als nagende Unzufriedenheit.

 

Lebensfragen als Wegweiser und als Medizin

Abend-Workshop 

 

Sprache ist mächtig und magisch. Unsere gesprochenen und ebenso unsere gedachten Worte wirken auf unsere Wirklichkeit und gestalten sie - fortwährend und oft, ohne dass es uns bewusst ist. Wie können wir unsere Wort-Macht kreativer nutzen für ein besseres, leichteres, eigensinnigeres, liebevolleres Leben?

 

Wochenendseminar vom 8. bis 10. November 2019 in Engen gemeinsam mit Vibhuta Braun, Künsterin, Kunst- und Körpertherapeutin.

Biographische Aufstellungen und Herstellen von Objektkästchen zum Thema "Sehnen und Wünschen"... die ausführliche Info kann als pdf heruntergeladen werden. Fragen beantworte ich gerne telefonisch oder per Mail.