Factfulness

Wie wir lernen, die Welt so zu sehen, wie sie wirklich ist.

Hans Rosling (ISBN 978-3550081828) 400 Seiten

 

Visionäre des Geistigen wie Sri Aurobindo oder Rudolf Steiner beschreiben eine evolutionäre Weiterentwicklung des menschlichen Bewusstseins. Aus dieser Perspektive heraus habe ich Hans Roslings Buch gelesen: es beschreibt für mich eine Manifestation dieser geistigen Entwicklung im Irdischen und wie kraft menschlicher Kreativität (ja sogar Ko-Kreativität, denn es geht um von vielen Menschen gemeinschaftlich Vollbrachtes) bereits unzählige Missstände auf der Erde zum Besseren verwandelt und umgestaltet worden sind. 

Wem das Buch zu dick ist, findet in der von mir sehr geschätzten "Lösungskolumne" der Süddeutschen eine Zusammenfassung (klick!) - dort war ich auch auf das Buch aufmerksam geworden.